Wiesenhunde 

Bewegung und Training für Jederhund

Physiotherapie:


Im Humanbereich ein schon sehr lange etablierter Bereich, um Beweglichkeit zu erhalten oder wieder herzustellen. Auch unsere Hunde profitieren von einer physiotherapeutischen Behandlung, vor allem nach Operationen am Bewegungsapparat oder bei älteren Hunden mit entsprechenden Beschwerden.

 

Folgende Behandlungsmöglichkeiten sind in meiner Praxis möglich:

 

- Unterwasserlaufband

- Klassische Massage

- Elektrotherapie

- Dorntherapie

- Aktive und passive Bewegungstherapie

- Gerätetraining

- Neurophysiologische Behandlungen

- Wärmetherapie

- Akupunktur / Laserbehandlung



Welche Therapieform bei Deinem Hund zum Einsatz kommt, entscheidet sich nach der tierärztlichen Diagnose und den aktuellen Beschwerden / Symptomen und dem allgemeinen Zustand Deinen Hundes.


Eine physiotherapeutsche Behandlung kann die Therapie des Tierarztes sehr gut unterstützen und ergänzen, aber niemals eine Behandlung / Untersuchung beim Tierarzt ersetzen.

 






 

 
 
 
 
UA-132191593-1